Biologisch

Regional

Von uns Dahoam

Spür das Natürliche...

Bei uns am Thurerhof

Die Rohstoffe für unsere BioNaturprodukte kommen direkt aus unserem Naturgarten. Hier wächst eine unglaubliche Vielfalt an Kräutern und Pflanzen, die wir von Hand ernten und zu schmackhaften, heilsamen und nützlichen Unikaten weiterverarbeiten. Unsere glücklichen Bienen aus Bio-Bienenhaltung kümmern sich mit ihrer Bestäubungstätigkeit um reiche Ernten, und liefern außerdem guten Honig.

 

Wir sind stolze Besitzer eines kleinen BIOBAUERNHOFs

Familie Dirnberger Thurerhof

Hallo, wir sind Claudia und Hans. Seit 1997 führen wir gemeinsam einen kleinen Biobauernhof im schönen Salzburger Land. Zu unserer Hoffamilie gehören Galloways in extensiver Mutterkuhhaltung, eine Bio-Imkerei mit natürlichem Wabenbau und der 8000 m² große Naturgarten – echt biodivers und komplett mit Wildhecke, Biotop, Obst- und Kräuterpflanzen.

Was wir tun

Schon seit wir unseren Biohof übernommen und völlig neu aufgebaut haben, sind wir selbst für alles verantwortlich, was rundherum passiert. Ob Tiere, Kreativprojekte oder eigens verfasste Bücher: Von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt läuft alles durch unsere Hände. An einem beliebigen Tag tun wir beispielsweise Folgendes:

    • Rezepte zusammenstellen
    • Kräuter ernten und verarbeiten
    • Harz (oder Pech) sammeln und unsere Bio-Pechsalbe langsam von Hand anrühren
    • Wickelwaxi- und Gschirrtiachi-Designs austüfteln (das macht Claudia)
    • Wickelwaxis und Brotwaxis waxeln und zum Verkauf verpacken
    • Bücher schreiben; z. B. das 2015 erschienene Buch Räuchern mit den Schätzen der Natur
    • Direktvermarktung unserer Produkte
    • Verkauf in unserem Hof- und Kreativladen (der ist freitags von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet)

 

Ein Auszug der Kurse, die Claudia und Hans besucht haben:

  • Lehrgang Traditionelle europäische Heilkunde
  • Bio-Bienenhaltung
  • div. Räucherkurse
  • Nahrhafte Landschaft
  • Kräuterreise durch die Jahreszeiten
  • altes Brauchtum, Signaturlehre, Anbau von Wildobst und seltenen Obstarten
  • Lehrgang Naturcoach
  • Lehrgang Kräuterweibl und Wurzlmandl

Selbstverantwortlich – echt nachhaltig

Wir erledigen sämtliche Arbeiten an unseren Produkten selbst. Nur das Nähen der Gschirr-und Gschenkstiachi haben wir an eine soziale Partnerwerkstatt in Salzburg abgegeben. Wenn es nötig ist, helfen unsere Söhne Florian und Andreas in der Landwirtschaft, beim Waxeln, Verpacken und am Marktstand mit und bringen frische Ideen ein. Dabei sind sogar schon einige Kunstwerke aus Holz und Metall entstanden. Mit seiner schwebenden Skulptur hat Florian den Europa-Contest im Strauss-Cup gewonnen!

Unsere Produkte

  • Handgerührte Bio-Pechsalbe
  • Bio-Räucherwerk
  • Handgefertigte Räucherschalen
  • Bücher
  • Hausmittel
  • Imkereiprodukte
  • Wickelwaxi (das Bienenwachstuch)
  • Gschirr-und Gschenkstiachi
 

Alle Produkte bekommst du in unserem Hof- und Kreativladen, in unserem Online-Shop sowie bei ausgewählten Partnern.

 

BIO-Pechsalbe vom Thurerhof in Seeham
Gemeinsam schrieben wir das Buch“Räuchern mit den Schätzen der Natur“
Claudia hat das Buch „Hausmittel für Babys und Kleinkinder“ geschrieben.

Ich bins, Claudia!

Am Hof bin ich für den Kräutergarten verantwortlich. Ich erstelle und teste diverse Rezepte, designe alle Stoffe für die Gschirrtiachi und die neusten Stoffe der Wickelwaxis. Ich kümmere mich auch um digitale Angelegenheiten wie die Homepage, den Onlineshop, die Werbung, und die Buchhaltung. Seit 2009 bin ich TEH-Praktikerin. Außerdem liebe ich es, in der Natur zu sein. Oft bin ich mit meiner Kamera ausgerüstet unterwegs und fotografiere Pflanzen und Tiere. Meine Fotografie-Leidenschaft geht aber noch weiter: Ebenso gerne arrangiere und fotografiere ich unsere Produkte.

Räucherkräuter von Thurerhofs Kräuterwelt im Trumer Seengebiet

Die Geburt unseres Kräutergartens

TEH Logo

Unser Bio-Naturgarten entstand tatsächlich auf dem Papier – und zwar im Rahmen von Claudias Diplomarbeit als TEH-Praktikerin im Wifi Salzburg. Dabei hat sie unseren Naturgarten voller traditioneller Heilpflanzen konzipiert. Im Herbst 2008 nahmen Hans und Claudia die (metaphorische) Schaufel in die Hand. Der Garten mitsamt Teich, Hügeln und Wildsträucherhecke entstand. Im Frühjahr 2009 pflanzten wir die ersten Kräuter – und Claudia durfte ihr TEH-Zertifikat am 15. August 2010 bei unserem Kräutergartenfest in Empfang nehmen!

Mein 1. selbstgemaltes Design für unsere Wickelwaxis – das Bienenwachstuch
„Freche Früchte“ und (nicht im Bild) „Mandala blau und altrosa“

Hallo, Hans hier!

Ich bin gelernter Kupfer- und Kesselschmied, Handwerker und Bio-Imker. Auf unserem Biohof bin ich vor allem für unsere fleißigen Bienen und Galloways verantwortlich. Mir hast du aber auch deinen Wickelwaxi zu verdanken. Ich habe mich nämlich auf die Suche nach nachhaltigen und nützlichen Produkten gemacht und bin dabei auf die altbewährten Bienenwachstücher gestoßen. Als Bio-Imker habe ich dafür natürlich das beste Bio-Bienenwachs zur Hand. So hat’s 2017 angefangen. Immer noch produzieren wir unsere Wickelwaxis in Handarbeit bei uns am Hof. Ich stelle auch andere wunderbare Dinge aus Holz und Eisen her.

Thurerhof Blüht!

Für eine nachhaltigere, buntere Welt!

Mit dem Kauf eines WickelWaxi „Wildblume“ unterstützt du 1 m² Wildblumenwiese für unser Projekt: Thurerhof blüht!

wir säen 0 m² Wildblumen

Wir verwenden Cookies um ein bestmögliches Nutzungserlebnis und Funktionalität bieten zu können!